Partytour (Liveband)

(Pop, Indie)
Partytour-Faktor, der; (Mehrzahl: Partytour-Faktoren; ältere Schreibweise: Partytour-Factor) ist musikwissenschaftlich die Beschreibung für den motorischen Zwang, mit oder ohne Einnahme von Rauschmitteln den menschlichen Körper in den Zustand dauerhaft rhythmischer Bewegung zu versetzen. Dabei reflektiert dieser Zwang lediglich den geistigen Zustand der absoluten Zufriedenheit. Ausschließlich auslösen kann diesen Faktor die frech verträumte Musik (siehe Großstadtgroove S.376) der im Jahre 2007 gegründeten 6-köpfigen Berliner Band „Partytour“.